Fragen und Antworten zu Updates

Warum jede Woche eine neue OMS-Version?

Es gibt keine Software die "fertig" ist. Jede Woche werden 5-10 Änderungen an OMS vorgenommen.

Ist es sinnvoll jede Woche ein Update zu "fahren"?

Schauen Sie zunächst auf die Hinweise der Update-Page. Sind die Änderungen für Sie sinnvoll?

Kann man auch ein Update alle 6 Monate durchführen?

Klar! Alle Updates sind kompatibel, d.h. ein Prüfprogramm ermittelt Ihren Softwarestand und führt die Änderung automatisch auf die neueste Version durch.

Muss jedes Update getrennt bezahlt werden?

Nein, wir bieten Serviceverträge für 3 Monate an (12 Update-Wochen). Beispiel: Sie haben die aktuelle Version und möchten an Updates regelmäßig teilnehmen. Wir lizenzieren Sie für 12 Wochen im Voraus.

Wie wird ein "Service-Vertrag" abgeschlossen?

Ein kurzer Anruf oder ein Mail an oms@hct-oms.de reicht und Sie sind dabei.

Ist ein Servicevertrag nicht viel teuerer als z.B. jährliche Updates?

Nein, ab dem Jahr 2001 ist ein Servicevertrag ca. 15% preiswerter.

Beispiel: 5 User / 1 Monat Update € 62,50
Servicevertrag 5 User, 1 Monat € 53,90

Gilt hier nicht die Regel: "Never touch a running system?"

Keine Software ist fehlerfrei. Auch OMS nicht. Jede Version wird vor der Freigabe ausführlich getestet. Grobe Fehler sind somit ausgeschlossen.

Wie teuer ist das eigentlich?

Unsere Preisliste gibt Auskunft.

Gibt es eine Kündigungsfrist?

Nein, sollte irgendwann die Teilnahme nicht mehr sinnvoll erscheinen, kann jederzeit telefonisch oder per E-Mail an oms@hct-oms.de gekündigt werden.

 

Änderungen in OMS

Wir listen wöchentliche Software Änderungen für alle OMS Kunden detailliert auf. Neue Features und Weiterentwicklungen finden Sie hier.

Sollten Sie noch nicht zu unseren Service-Vertrags-Kunden gehören, werfen Sie doch bitte einen Blick auf diese Seite.

 

 

 
 
 
 
 

Design und Konzept: Copyright 2005 arsforma GbR.
Powered by SHIVA/LessQL.